Epson

Information

Mehr...

Epson Keine Artikel in dieser Kategorie.

Unterkategorien

Epson

Epson Druckerpatronen und Toner

Epson gilt heute als einer der Big Player im Bereich digitaler Bildbearbeitung und Druck. Neben den Tintenstrahldruckern und entsprechenden Druckerpatronen und Tonern für zu Hause oder im Office entwickelt der Hersteller auch Laserdrucker, Kassensysteme, Projektoren und Nadeldrucker. Dabei fing alles ganz anders an. Seiko Epson begann 1963 damit, ein Aufzeichnungssystem für die olympischen Spiele zu entwickeln. Seine Quarz-Zeitmesser waren bei der Olympiade 1964 in Tokyo von überdurchschnittlicher Präzision. Da zur Aufzeichnung der Zeiten Drucker benötigt wurden, entschied man auch diese herzustellen – die Geburtsstunde einer bis heute andauernden Leidenschaft für innovative und präzise Technologie. Bereits 1968 produzierte Epson mit dem EP-101 seinen ersten digitalen Drucker, seines Zeichens damals kleinster Drucker der Welt. Auch im Bereich LCD-Displays lag die Firma schon früh vorn. 1984 stellte man der Öffentlichkeit dann einen LCD-Farbfernseher vor.

Der Konzern sieht sich in führender Marktposition dazu verpflichtet, auch Vorreiter in Sachen Umweltschutz zu sein und hat sich den verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit den globalen Ressourcen auf die Fahne geschrieben, um eine gesunde Zukunft zu sichern. Aus diesem Grund hat sich Epson zum Ziel gesetzt, seine Emissionsausstöße bis 2050 um 90% zu senken und damit die Ozonschicht unserer Erde nicht weiter zu belasten. Seit der Jahrtausendwende engagiert sich das Unternehmen aktiv in Aufforstungsprogrammen sowie Projekten zur Emissionsfreiheit und Energiesparmanagement. Seinen Slogan „Better Products for a Better Future“ nimmt Epson also sehr ernst.

Die Konzipierung neuer Produkte, von der Entwicklung bis hin zum Recycling, erfolgt laut Epson stets mit Hinblick auf Nachhaltigkeit. Es wird dabei auf bedenkliche Produktbestandteile, wie gefährliche Chemikalien, weitestgehend verzichtet. Da bereits in der Entwicklungsphase ein Recyclingplan erstellt wird, ist es nicht verwunderlich, dass es beispielsweise für benutzte Toner und Patronen vom Hersteller eingerichtete Sammelstellen gibt, an welche die nicht mehr nutzbaren Erzeugnisse zurückgegeben werden können. Überhaupt zeigt sich Seiko Epson sehr innovativ, wenn es um die Entwicklung neuer Produkte geht. So ist es nicht überraschend, dass der Hersteller auch den wachsenden Markt der tragbaren Produkte bedient. Mit der Moverio, einer tragbaren intelligenten Multimedia-Brille, hat der Produzent zeitnah auf den Vorreiter Google Glass reagiert.


Die Drucker-Familie

Wie bereits erwähnt, hat Epson viele verschiedene, für fast jeden Anwender konzipierte Produkte in petto. Dazu gehören auch die Tintenstrahldrucker. Der erste moderne Tintenstrahler mit Piezo Technologie kam 1993 mit dem Epson Stylus Color auf den Markt. Eines der Ersten Consumer- Geräte der damaligen Zeit.

Ständig sind neue innovative Produkte in der Entwicklung. So lässt der Druckerhersteller mit seinen neuen EcoTank Inkjet Geräten aufhorchen. Bei diesen handelt es sich erstmals um Geräte mit originalem CISS System, was den Abschied von der herkömmlichen Tintenpatrone und die Verwendung größerer Tanks mit Tinte, die über Schläuche direkt mit dem Druckkopf verbunden sind, bedeutet. Der Vorteil liegt in den geringen Druckkosten begründet. Während bei den meisten Tintenstrahldruckern die Patronen komplett neu gekauft werden müssen, werden bei den Epson L555 und L355 lediglich die Tinten nachgefüllt. Geringe Druckkosten und extrem hohe Seitenleistungen machen diese Geräte zu den momentan innovativsten Produkten. Aber nicht nur die laufenden Kosten werden so nachhaltig gesenkt; auch die Umwelt profitiert von dieser Technologie. Im Bereich von kompatiblem Druckerzubehör gibt es schon seit Jahren für einige Drucker diese CISS-Systeme zum Nachrüsten. Allerdings konnte bei diesen oft die Zuverlässigkeit und Druckqualität nicht langfristig überzeugen.


Auch im Bereich der Fotodrucker hat sich Epson einen Namen gemacht. So ist der A3 Drucker Epson Stylus P1900 seit Jahren in vielen kleinen Fotostudios zu finden. Mit seinen professionellen Funktionen überzeugt dieser reine Fotodrucker bereits seit einigen Jahren. Der Expression Photo XP-55 ist ein modernes Gerät mit sechs Einzelpatronen. Dieses Gerät zeigt sich dazu noch kontaktfreudig mit Smartphone oder Tablet. 

Stark im Fokus stehen vor allem auch komfortable Multifunktionsgeräte mit Tintenpatronen. Die Nachfrage nach diesen kompakten Alleskönnern ist hoch. Ob privat oder im Büro die aktuellen Epson Inkjet Modelle lassen keine Wünsche offen. Dabei nutzen alle Geräte die Single Ink Technologie. Diese hat den Vorteil, dass nur die jeweils leere Farbe gewechselt werden muss. Die Auswahl an 3-in-1 und 4-in-1 Druckern ist riesig, und so findet jeder das passende Modell. Selbst der Einsteiger Home XP-225 unterstützt bereits WiFi und Epson Connect. Eine Nutzung mit mobilen Endgeräten, wie zum Beispiel mit AirPrint, ist problemlos möglich. Wer viel druckt, sollte sich jedoch besser im mittleren und hohen Preissegment umschauen. Der höhere Preis des neuen Druckers macht sich durch die günstigeren Druckkosten schnell bezahlt.


Bringen wir etwas Farbe ins Spiel

Bei den aktuellen Druckertinten ist Epson von den DURABrite zu den Claria-Tinten gewechselt. Erstere beinhalten eine wischfeste Tinte und sind für fast alle Papiersorten geeignet. Diese Patronen sind passend für den Stylus Color Office, Workforce und Photo Drucker. Diese Tinte versiegelt laut Druckerhersteller die Oberfläche des Papiers und macht die Ausdrucke licht- und alterungsbeständiger. Die Claria Tintenpatronen gibt es dagegen je nach Tintenstrahldrucker in mehreren Ausführungen, z.B. als Claria Home, Claria Premium und Claria Photo Ink Patronen.

Als Epson Claria HOME bezeichnet der Hersteller die neuen Tintenpatronen für seine HOME Tintenstrahl-Druckerserien. Dabei ist die schwarze Tinte pigmentiert, bei den Farbtinten handelt es sich dagegen um Dye-Druckertinten (farbstoffbasierend) mit hoher Farbstabilität und brillanter Farbwiedergabe. Dieser Mix ist nicht neu und stellt einen optimalen Kompromiss zwischen Beständigkeit und Farbtreue dar. Neben den Standard-Tintenpatronen werden meist auch XL-Patronen vom Produzenten angeboten.

Bei den neuen Claria PREMIUM Tinten handelt es sich ebenfalls um einen Mix. Wie die Claria HOME basiert auch diese auf der gleichen Pigmentzusammensetzung. Zusätzlich verfügen diese Patronen-Serien jedoch, wie auch aktuelle Canon Pixma-Modelle, über eine fünfte Tintenpatrone, gefüllt mit schwarzer Tinte auf Farbstoffbasis. Der Vorteil liegt auf der Hand. Zum Drucken von Texten nutzen die Geräte dokumentenechte pigmentierte Tinten. Bei Drucken von Fotos greift der Drucker hingegen auf die zweite schwarze Tintenpatrone zu. So werden gerade dunkle Farbverläufe noch etwas feiner und intensiver.

Ebenfalls als Einzelpatronen gibt es für die Epson Expression Fotodrucker die passenden Claria PHOTO HD Druckerpatronen. Bei diesen handelt es sich um insgesamt sechs Farben. Neben Schwarz und den Farbpatronen Cyan, Magenta und Gelb kommen noch ein helles Cyan (Light Cyan) und helles Magenta (Light Magenta) in die Geräte. Epson verspricht dadurch noch bessere Druckqualität beim Drucken von Fotos. Farbverläufe und Hautfarben sollen so realistischer abgebildet werden können.

Neben diesen drei Typen werden noch weitere unterschieden, die jeweils Besonderheiten aufweisen, welche sich nach ihrem speziellen Anwendungsbereich richten. So eignen sich beispielsweise die Epson Druckerpatronen mit UltraChrome Hi-Gloss2 Tinten, die meist in den Stylus Photo Druckern zu finden sind, sind ideal für anspruchsvolle Hobbyfotografen, die den bestmöglichen Glanz bei gleichzeitig langer Haltbarkeit der Ausdrucke erzielen möchten. Diese Tinte für Epson Stylus Photo mit den Farben Cyan, Magenta, Gelb, Matte Black, Photo Black, Rot, Orange und dem Gloss Optimizer, ist beispielsweise in der Epson T054- Patrone zu finden.

 

Epson Tonerkartuschen

Da der Hersteller sich weiterhin auf die Imaging-Sparte konzentriert, findet man erwartungsgemäß mehr Tintenstrahldrucker. Das bedeutet jedoch nicht, dass nicht auch Laserdrucker und die passenden Toner dazu im Sortiment zu finden sind. Auch wenn die Modellpalette hier nicht so weit gefächert ist, bleiben dennoch nicht viele Wünsche offen. Ob im Business oder privaten Bereich: es lässt sich durchaus ein passender Laserdrucker für Jedermann finden. Auch wir können mit den dazu passenden originalen sowie kompatiblen Tonern aufwarten.